orgTools

orgTools für orgAnice/Pi

Es gibt viele neue Funktionen in orgAnice 3.1. Aber man kann einige Arbeitsabläufe noch immer verbessern oder ergänzen. Aus diesem Grund haben wir unser orgTools1 entwickelt, bestehend aus folgenden Komponenten:
- Markierungsassistent
- Adress-Notes
- benutzerspezifisches oder allgemeines Speichern von Markierungen als Merkmal
- erweiterte Merkmalverwaltung mit direkter Neuerzeugung von Merkmalen

1) Markierungsassistent
Die Situation:
Ich möchte zum Beispiel alle Adressen markieren, zu denen eine bestimmte Aktivität (z.B. nächste Woche gemeinsames Meeting auf Hawaii) angelegt wurde.

Lösung 1:
Sie benutzen den Menüeintrag "Markierungen Benutzerdefiniert" und ersinnen einen passenden Ausdruck.
Schweißgebadet freuen Sie sich über das Ergebnis und wollen den Serienbrief drucken ... dann braucht aber der Chef alle Adressen, die die Aktivität "Reparatur" haben. Sofort!
Eifrig erstellen Sie die neue Bedingung. - Ergebnis: der Flug nach Hawaii muß verschoben werden, da Sie noch einmal von alles von Anfang an erstellen müssen.

Lösung 2:
Sie benutzen unseren Markierungsassistenten und ersinnen einen passenden Ausdruck.
Schweißgebadet freuen Sie sich über das Ergebnis und wollen den Serienbrief drucken ... dann braucht aber der Chef alle Adressen, die die Aktivität "Reparatur" haben. Sofort!
Neu: Sie speichern diesen Ausdruck unter einem passenden Namen. Von jetzt an ist er auf Knopfdruck wieder verfügbar.
Der Chef ruft nicht zum ersten mal, also ist dieser Ausdruck schon gespeichert. Das Ergebnis ist nur einen Knopfdruck weit entfernt.
Der Flug nach Hawaii muß nicht verschoben werden, wir hatten ja die Anfrage gespeichert!
Die Situation:
Sie haben eine aufwendige Selektion ersonnen und möchten Ihrer Sekretärin das Ergebnis zur Weiterverarbeitung übergeben:
Lösung 1:
Sie tauschen den Platz mit Ihrer Sekretärin (oder Sie verraten Ihr Kennwort).
Lösung 2:
Sie benutzen unseren Markierungsassistenten und speichern den Ausdruck für alle Benutzer sichtbar (wenn Sie es wünschen, natürlich auch für andere Benutzer unsichtbar).

2) Adress-Notes
Wie oft passiert es, daß man eine Adresse sieht, bei der einem irgend etwas wichtiges einfällt. Man nimmt sich dann normalerweise einen Zettel, schreibt sich Name, Zeit und Grund auf und legt ihn weg (!).
Das kann jetzt nicht mehr passieren. Bei jeder Adresse können Sie nun auf Knopfdruck eine kleine, bis zu 50 Zeichen lange, Nachricht hinterlassen. Diese Nachrichten können Sie bei Bedarf dann abarbeiten, löschen, oder ändern.
Diese Funktion ersetzt zwar nicht die Vorgänge und Aktivitäten, aber sie ist viel schneller zu bedienen.