Tools

copyODB

Sobald orgAnice im Netzwerk eingesetzt wird, passiert es immer wieder, dass Mitarbeiter vergessen, orgAnice nach der Arbeit zu beenden. Die vorhandene Datensicherung sichert aber keine offenen Dateien.
Aus diesem Grunde wurde copyODB entwickelt.
In "geplante Tasks" eingebunden, kopiert copyODB die Datenbank vor der eigentlichen Datensicherung. Damit ist sichergestellt, dass mindestens die Datenbank-Kopie gesichert wird.
Die Einträge in der Batch-Datei müssen entsprechend angepasst werden.

Der Aufruf hat folgende Parameter:

copyODB.exe Originaldatenbank Zieldatenbank Benutzer Passwort

wobei das Passwort optional ist

Besonderheit: Ist die Originaldatenbank geschlossen, entspricht die Zieldatenbank genau der Originaldatenbank. Ist die Originaldatenbank geöffnet, ist die Zieldatenbank etwas kleiner. Dieses ist normal, weil die aktuell gesperrten Daten des noch angemeldeten Benutzers nicht kopiert werden kann. Dieses spielt für diie Sicherung aber keine Rolle.

copyodb.zip [5 KB]

Layout-Duplizierer

Sie haben eigene Erweiterungswünsche, benötigen neue Felder in der Standarddatenbank?
Beim nächsten orgAnice-Update sind aber leider die Original-Layouts wieder da.

Für eigene Erweiterungen sollten auch eigene Arbeitsbereiche und Tabellenlayouts benutzt werden. Wer letzteres einmal gemacht hat, weiß wieviel Arbeit bei komplexen Layouts dahinter stehen kann.

Hierfür wurde unser Tabellen-Layoutkopierer entwickelt. Einfach bestehende Tabellenlayouts unter einem anderen Namen kopieren, individuelle Anpassungen durchführen und fertig.

Die Kopie beinhaltet dann alle Controls, Macros, Icons. Einfacher geht keine Eigenentwicklung/-erweiterung.

Bei Interesse eine kurze Mail.